Mit Pellets, Scheitholz, Holzbriketts und Hackschnitzeln aus dem Allgäu ersetzen der Biomassehof in Kempten und sein Pelletwerk in Asch bei Landsberg pro Jahr 33 Millionen Liter Heizöl. Das erspart der Umwelt 95.000 Tonnen CO2. – fast das Vierfache wie z.B. alle 30.000 Berufspendler der Stadt Kempten mit ihrem Auto emittieren!

Sie bewirken demnach viel für die Umwelt, wenn Sie auch beim Biomassehof mitmachen! Der Biomassehof ist eine Genossenschaft, bei der Sie sich beteiligen können.

• Ein Genossenschaftsanteil entlastet rechnerisch die Umwelt jährlich mit 66 Tonnen CO2: Dafür könnten Sie guten Gewissens neunmal nach New York und zurück fliegen oder mit einem Mittelklassewagen 550.000 Kilometer, d.h. 305-mal von Kempten nach Rom in den Urlaub fahren!

? Fünf Prozent Einkaufsrabatt wenn Sie Biomassehof-Mitglied werden!
? Hier erfahren Sie mehr zur Beteiligung und zum Biomassehof