Biomassehof Allgäu eG
87437 Kempten, Riederau 1, Telefon: 0831 540 273-0
Hofverkauf: Sommer (April bis September): Do. und Fr. 8-12 und 13-17 Uhr
Winter (Oktober bis März): Di. bis Fr. 8-12 und 13-18 Uhr | Sa. 9-13 Uhr
Telefonisch sind wir an allen Werktagen erreichbar!

Alle Beiträge zu » Pflanzenkohle «

 

Biomassehof -Vortrag über Pflanzenkohle beim Biokreis e.V.

Haben Sie Fragen zur Pflanzenkohle? Am 09. November bietet der Biokreis e.V., Verband für ökologischen Landbau und gesunde Ernährung, die Gelegenheit sich zum Thema Pflanzenkohle zu informieren. Herzlich eingeladen sind dazu alle Interessenten, egal ob von biologischer oder konventioneller Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Gärtnereien, Gartenbaubetriebe und Kleingärtner.

Weiterlesen


Stallklima – beste Luft rund um’s Rind und die Kuh?

Geht's nun nach der Hitze und der Trockenheit im Sommer endlich ab in den angenehm warmen Stall? Die "Wohlfühlzeit" für Rinder, Milchvieh, Kälber und anderen Nutztiere in Ställen ist auch tückisch. Denn hohe Luftfeuchtigkeit und schlechte Luftqualität gefährden die Tiergesundheit! Wie kann gerade über den Herbst und Winter das Stallklima verbessert werden?

Weiterlesen


Landwirtschaftliches Wochenblatt schreibt zu Pflanzenkohle

Mit dem Titel "Neuer Anlauf für uralte Idee" berichtet das Landwirtschaftliche Wochenblatt in einem Artikel umfassend über die Pflanzenkohle-Aktivitäten des Biomassehof Allgäu. Immerhin handelt es sich bei der Zeitschrift "Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt" um Deutschlands auflagenstärkste, wöchentliche Agrarfachzeitschrift. Sie erreicht rund 87 % aller bayerischen Betriebe ab einer Größe von 10 Hektar.

Weiterlesen


„Pflanzenkohlesprechstunde“ auf der Allgäuer Festwoche

Sind Sie Landwirt und gehen Sie auf die Allgäuer Festwoche? Und Sie haben Fragen dazu, wie sich Pflanzenkohle am besten in der Landwirtschaft einsetzen lässt? Fragen Sie doch unseren Pflanzenkohlenexperten Stefan Thiemann (im Foto links) direkt. Sie erreichen Ihn am besten zwischen 10 und 17 Uhr gleich am Stand des "ZAK Kempten" (Halle 6 am Stand 4 ).

Weiterlesen


Pflanzenkohle: Bunte Wiesen, die nicht zum Himmel stinken!

Gülle: In der konventionellen Landwirtschaft "zu viel". Doch beim Bioland-Bauern "viel zu wenig". Der ist darauf angewiesen, was sein Stall so hergibt und darf keine wasserlöslichen N+P Dünger verwenden. Vor Ort konnte sich Pflanzenkohleexperte Dr. Thiemann vom Biomassehof überzeugen, dass Pflanzenkohle auch optisch sichtbar die Düngewirkung der Gülle in der Grünlandwirtschaft steigert.

Weiterlesen