Warum im Allgäu Pellets vom Biomassehof? Weil er der Händler mit der längsten Erfahrung ist. Und so stets hochwertig und pünktlich liefert! Pellets vom Biomassehof Allgäu werden entsprechend von den Kunden durchweg mit "sehr gut" benotet. Das ergibt die unabhängige Kundenbefragung des eza! (Energie- & Umweltzentrum Allgäu).

Durchschnittsnote 2015 und 2016 (erstes Halbjahr): "sehr gut" (1,28)

Neben der Gesamtleistung (Frage: "Wie war die Gesamtleistung?") benoteten die Kunden zudem auch die Einzelleistungen "Freundlichkeit", "Pünktlichkeit", "Ausführung" und "Beratung" wie folgt:

Gerade bei der "Ausführung", die wegen der Anfahrtssituation mal schwieriger ist oder eine verwinkelte Füllleitungslegung erfordert, zeigt ein "sehr guter" Notendurchschnitt eine hervorragende Leistung bei der Pelletslieferung.

Quelle: eza! Noten wie Schulnoten, d.h "sehr gut" (1,0 bis 1,49), "gut" (1,5 bis 2,49), "befriedigend" (2,5 bis 4,49) usw.

 

Über 16 Jahre Erfahrung mit der Pelletslieferung

"Mittlerweile haben den Biomassehof über 250 Kunden bewertet. Das ist beileibe eine gewichtige und aussagekräftige Anzahl. Die sehr gute Benotung zeigt nicht nur unsere erstklassigen Pellets, die wir nur direkt vom eigenen Pelletwerk liefern. Sie zeigt vor allem auch unsere Liefererfahrung, die nicht von ungefähr kommt. Der Biomassehof ist seit 1999 als Pellethändler im Allgäu tätig", so Biomassehof-Vorstand Peter Schweinberg.