Ab: 29,90 

Mehl oder Pellets?
Die empfohlene Art der Anwendung
Bei Nassfütterung (Rohfleisch, Dosenfutter, …) empfehlen wir unser Kohlemehl. Aufgrund der Feuchtigkeit des Futters haftet das Kohlemehl ausgezeichnet auf der Oberfläche und es wird zur Gänze mit dem Futter mitaufgenommen. Bei Trockenfutter empfehlen wir die pelletierte Variante. Aufgrund der Struktur und der festen Pressung gleichen die Pellets in ihrer Konsistenz dem Trockenfutter und werden somit sehr gut aufgenommen.

Auswahl zurücksetzen



Artikelnummer: 601-10(HF)

Kategorie:

Beschreibung

35 Cent täglich… bei einem 30 kg Hund mit einer 450 g Kohlemehl Dose.


Knochenaufbau
Die Futterkohle hat einen hohen Anteil an Calcium und Phosphor. Bei täglicher Zugabe kann sie einen kraftvollen Knochenbau, gute Gelenke und gesunde Zähne fördern.

Zusammensetzung
Die Futterkohle ist eine Mischung aus verschiedenen Pflanzenkohlen, staubfrei und für Ihren Hund mit Lachsöl verfeinert.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, Füllhöhe technisch bedingt.

Analytische Bestandteile
Rohprotein 5,5 %, Rohfaser 0 %, Rohfette 0,5 %, Rohasche 35,0 %, Calcium 8,3 %, Phosphor 0,7 %

Die Futterkohle für Hunde wird in sehr geringen Mengen zum täglichen Futter beigemengt. Beim Einsatz von Medikamenten muss die Zugabe der Futterkohle ausgesetzt werden, da die Möglichkeit besteht, dass der Wirkstoff des Medikaments teilweise gebunden wird.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Gewichtsstaffel

175 g Mehl, 250 g Pellets, 450 g Mehl, 700 g Pellets